Liederkranz Hirschlanden e.V.

 

Chronik Liederkranz Hirschlanden e. V.

 

Der Liederkranz Hirschlanden wurde im Jahr 1909 als reiner Männerchor  unter dem Namen  "Gesangverein Liederkranz Hirschlanden" gegründet. 22 aktive Sänger und 19 fördernde Mitglieder haben den Verein damals aus der Taufe gehoben, die Gemeinde Hirschlanden hatte zu dieser Zeit knapp 500 Einwohner.


Die Gründungsmitglieder im Jahr 1909

 

 

Die beiden Weltkriege erzwangen wie bei fast allen Vereinen eine Pause im Vereinsleben. Die Begeisterung für kulturelle Betätigung, insbesondere für das Singen, ließ die Rückschläge jedoch bald wieder in Vergessenheit geraten und so begann 1948 ein neuer Aufschwung für den Verein. Die Leistungsfähigkeit nahm ständig zu und trotz vieler Chorleiterwechsel entwickelte sich der Liederkranz zunehmend positiv.

 


Das 75. Vereinsjubiläum im Jahr 1984 

 

 

Das 75. Vereinsjubiläum im Jahr 1984 wurde mit einem Festakt und einem großen Jubiläumskonzert gebührend gefeiert. Mit 36 aktiven Sängern war man stolz, als einer der noch wenigen reinen Männerchöre im Chorverband Keplergau bestehen zu können.

 


 

Der Männerchor im Jahr des 100. Vereinsjubiläums

 

 

 

Im Jahr 2009 hatte der Liederkranz das stolze Alter von 100 Jahren erreicht und konnte das Jubiläum mit einer stattlichen Zahl von 40 Sängern und einem Festakt im Frühjahr 2009 feiern. 

  

    

 

   

 

 

Im Rahmen des Jubiäumskonzerts im Herbst 2009 hatte OB Michael Makurath die Ehre, dem Liederkranz für besondere Verdienste um das kulturelle Leben und die Pflege der Chormusik  am Ort die "Zelter-Plakette" zu überreichen. Diese, vom jeweiligen Bundespräsidenten erteilte Ehrung ist eine der höchsten Auszeichnungen für Chorvereinigungen.

  


Unser Chor "TonArt"

 

 

Das Jubiläumsjahr 2009 nahm der Liederkranz zum Anlass, einen neuen gemischten Chor namens "TonArt" zu gründen, der sich zunächst überwiegend aus ehemaligen Mitgliedern des Kinderchors zusammensetzte. Inzwischen hat sich dieser Chor etabliert und die gemeinsamen Veranstaltungen und Konzerte sind eine wertvolle Bereicherung für den Liederkranz.

 


Der Liederkranz Hirschlanden heute

 

 

Obwohl die Anzahl der reinen Männerchöre mangels Nachwuchses immer mehr zurückgeht, besitzt der Liederkranz Hirschlanden noch immer einen Männerchor mit 25 Sängern. Darauf sind wir stolz.

Inzwischen ist auch der Chor TonArt fest integriert und es gibt viele gemeinsame Aktivitäten mit dem Männerchor, wie z. B. die Probenwochenenden (siehe Bild), Wanderungen, Feiern und natürlich äußerst erfolgreiche Konzertauftritte.


 

Apropos Konzertauftritte: Auch hier gibt es für die Zuhörerschaft immer wieder Überraschungen, z. B. mit einer ausgeklügelten Choreographie. Dies konnte man im Frühjahr 2018 eindrucksvoll bei unserem Konzert "Ein Abend bei Marlene Dietrich" erleben.